Bootsführerschein

und gutes Seemannschaft
Segelschein und gutes Seemannschaft:

Ein Segelschein ist keine Voraussetzung für das Mieten eines Boots bei Maran Yachtcharter.

Ein Bootsführerschein ist keine Voraussetzung für das Mieten eines Boots bei Maran Yachtcharter, wir erwarten jedoch ausreichend Verständnis und einige Erfahrung. Wenn Sie sich noch nicht sicher genug mit dem gemieteten Schiff fühlen, besteht die Möglichkeit, einen ausführlichen, drei Stunden dauernden Übungstörn zu buchen. Danach können Sie Ihren Schiffsurlaub entspannt und selbstbewusst genießen.

 

Seemannschaft

Für gute Seemannschaft ist es praktisch, auf jeden Fall einige der auf dem Wasser geltenden Regeln zu kennen.

Die wichtigsten Regeln auf dem Wasser sind:

*   Berufsschiffahrt hat immer Vorfahrt.
*   Fahrrinnen und Fahrstraßen sind als Vorfahrtswege zu betrachten,
     in denen an Steuerbordseite gefahren wird.
*   Außerhalb der Fahrrinne gewährt das Motorboot dem Segelboot Vohrfahrt.
*   Ein Boot, dass über Backbord segelt, hat Vohrfahrt vor einem Boot, dass
     über Steuerbord segelt.
*   Wenn zwei Segelboote über den gleichen Kurs segeln, weicht das
     luvwärtse Boot.
*   Aber: versuchen Sie immer eine Kollision zu vermeiden!!
     Auch wenn Sie im Recht sind ( gute Seemannschaft ).

*   Der Prinses Margrietkanaal ist der Hauptwasserweg von Friesland.
     Hier verkehrt viel Berufsschiffart. Diese Schiffe fahren ca. 12 km/h
     und können darum auffahren.

*   ANMERKUNG: Auch auf dem Wasser werden Bußgelder ausgegeben
      wenn alkoholisiert gefahren wird.